Spuren im Sand
Vorbemerkung: Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) darf nicht mit der Wiedergabe von Krankengeschichten, Empfehlungen Dritter oder Dankschreiben geworben werden, soweit es sich um Heilbehandlungen im medizinischen Sinne handelt. Eine Heilung kann aber nicht nur auf körperlicher oder seelischer Ebene erfolgen. Sie kann auch auf mentaler und /oder spiritueller Ebene – also ganzheitlich – geschehen. Die nachfolgende Auswahl enthält deshalb keine Berichte über körperliche oder seelische Heilungserfolge.

 

Erfahrungsberichte

Auf welch intelligente Weise die Reconnection Energie wirkt, durfte ich ganz intensiv mit meiner Mutter erfahren. Durch einen schweren Schlaganfall halbseitig gelähmt, konnte sie nicht mehr stehen und gehen, ja sie konnte sich nicht mal im Bett bewegen. Zudem war sie über den Zustand, gepflegt werden zu müssen, sehr unglücklich und entsprechend war ihr Verhalten. Ihre ganze Hoffnung aber war ausschließlich, wieder laufen zu können. Was hat Reconnection bei ihr bewirkt? Binnen etwa drei Monaten war sie von der Familie nicht wiederzuerkennen. Sie konnte endlich Liebe und Dankbarkeit ausdrücken, war weich und mütterlich, war in Harmonie. In diesen inneren Ausgleich zu kommen war, an ihrem Lebensabend, wohl das einzig Wichtige.
Elisabeth Günther

Schon das Telefongespräch, wo ich den Termin für eine RH-Sitzung vereinbarte, hatte enorme Auswirkungen – ich konnte wieder besser „staksen“ (was soviel heißt wie: stockartig laufen). Auch in der Nacht kann ich wieder mit gestreckten Beinen ohne Schmerzen im Bett liegen. Nach der RH-Sitzung in der Praxis rutschte ich von der Liege und musste sofort mehrmals um die Liege laufen – ich war begeistert!
Anna, Augsburg

Meine zweite Reconnective Healing-Sitzung liegt vor mir. Hier berichte ich über die vier Monte seit meiner ersten Sitzung. Während meiner ersten RH-Sitzung habe ich die Energie besonders stark im Bauch gespürt. Wie „von Zauberhand“ hat sich nahezu sofort nach der Sitzung mein Zyklus auf 28 Tage eingestellt und ist zwischenzeitlich seit 4 Monaten regelmäßig geblieben. Zuvor war dieser sehr viel länger, unregelmäßiger und schmerzhafter! In diesen 4 Monaten habe ich mühelos über 10 Kilo abgenommen. Bewusst auf meine Ernährung zu achten fiel mir jetzt nicht schwer, zudem habe ich mich mit meinem inneren Schweinehund angefreundet, statt ihn wie die ganzen Monate zuvor besiegen zu wollen. Es ist noch einiges mehr zu spüren, aber in den zwei Beispielen sehe ich die Ordnung, die in meinem Körper wieder hergestellt wurde.
Anja, Burgau

Viele Dinge „passieren: am meisten bewegt sich im Bereich Beziehungen. Als ob in immer schnellerer Abfolge sich altbekannte Muster melden und zwar immer in ihrer Polarität (mal „Opfer“, mal „Täter“), so dass ich mich wie in der Schule darin üben kann. Es kommt mir wirklich so vor, als ob ich immer klarer werde und auch immer besser hinschauen kann, ohne zu leiden. Das betrifft besonders sog. Konfliktsituationen. Als ob mir das Leben nun alles auf einem Tablett serviert mit der Aufgabe: LÖSEN. Das kann einfach kein Zufall mehr sein. Ich verliere mehr und mehr meine Ängste und sehe alles, was da auf mich zukommt, als positive Herausforderung und nicht als Problem. Ich werde mir selbst gegenüber immer verständnisvoller, was auch nicht immer jeder versteht. Manchmal hatte ich fast ein wenig Angst, gefühlskalt zu werden. Das glaube ich aber nicht wirklich. Wahrscheinlich ist mir einfach die „Lust am Leiden“ vergangen. Ich werde unabhängiger vom Urteil anderer… und erkenne alles, was mir geschieht, immer mehr als Spiegel meines Inneren.
Miriam, Rosenheim

Als ich einst Eric Pearl´s Buch las, war ich so berührt, begeistert und fasziniert, dass ich wusste, diesen Weg möchte ich gehen. Ich suchte nach einem Reconnective Healing Practitioner, der mich mit diesen neuen Heilfrequenzen in Berührung bringen sollte. Kurzum. Mein Mann und ich besuchten Dich liebe Elisabeth für ein Wochenende und bekamen unsere "Reconnection". Für mich war das Gefühlte während der Sitzung so tief und innig, so neu anzufühlen, dass es für mich hierfür immer noch keine passenden Worte gibt. Als sich dann noch meine Finger, Hände und Arme wie von selbst bewegten wusste ich, hier geschieht gerade etwas, jetzt beginnt etwas NEUES. Ich war Startklar, besser noch, ich war ich und das war gut so! Elisabeth, ich D A N K E Dir von Herzen, Du warst sehr einfühlsam und echt. Jetzt weiß ich, warum wir den Weg bis nach Zusmarshausen gefahren sind.
So schön, dass wir uns getroffen haben."
Regine, Coburg

Seit der Reconnection kann ich kleine, feine, innere Veränderungen wahrnehmen. Z. B. ist es mir nicht mehr möglich, lange in der Vergangenheit zu kramen,  ich komme schnell wieder zurück ins Hier und Jetzt. Ich bin stiller geworden. Was mich besonders freut ist, dass die Einstellung zu mir selbst immer positiver wird und zwar nicht nur in Gedanken, sondern tief aus meinem Herzen heraus, seit meiner Reconnection ist es noch mehr spürbar. Ich begegne mir offener und liebevoller und ich weiß, dass ich mich nicht mehr anstrengen muss. Ich kann nun meine innere Stimme immer deutlicher wahrnehmen, die mir sagt, dass ich so sein darf, wie ich bin. Elisabeth, Ich danke Dir sehr, für diese wundervolle Erfahrung und diese kraftvolle Unterstützung.
Gabriele, Nürnberg

Eine weite Reise von Österreich zu dir Elisabeth, nahm ich nach einem sehr netten Gespräch mit Dir, auf mich. Nach deiner liebenswerten Begrüßung begann eine „weitere Reise“; Ich durfte diese wunderbare Energie spüren und erfuhr, dass da viel mehr war, als ich in Worte fassen kann.
Am zweiten Tag hatte ich eine Begegnung mit einem Mädchen mit langem blondem Haar, das ein wunderschönes wallendes Kleid trug. Tanzend ging sie voraus und zeigte mir den Weg. Ich folgte ihr und vernahm eine wunderschöne Musik. Ganz helles Licht, jedoch nicht schmerzend in den Augen, umhüllte uns. Unendliche Liebe, Vertrautheit, Gefühle die ich nicht in Worte fassen konnte berührten mich, ich hatte das Gefühl im "Himmel" zu sein, ICH war ANGEKOMMEN. Auf dem Weg zum Bahnhof war noch ein Auto mit der 333 vor uns, wir mussten lachen. Ein nie endender Weg hat begonnen... Danke liebe Elisabeth und danke Eric Pearl.
Andrea, Linz Österreich

Was hat sich getan seit meiner Reconnection? Es ist viel in Bewegung geraten. Ich nehme mich selber zentrierter wahr, die Welt ist in manchen Bereichen weniger aufregend. Ich empfinde mich selbstverständlicher an meinem Arbeitsplatz. Dennoch ist eine subtile Aufbruchsstimmung in mir. Das äußert sich in Räumen. Aussortieren, Wegbringen, Verschenken, Bewerbung schreiben, Kleinkram ist unwesentlich. Meine Umgebung wirkt freundlicher, ich selber fühle mich "wertvoller", sozusagen am richtigen Platz. "Da ist noch was" - das Gefühl von Möglichkeiten, aber keine Ahnung welche und wo anfangen, also "Karussell", begleitet von dem Gefühl: "es wird Zeit!"
Ute, Augsburg

Meine Reconnection war eine große Reise wert, ich möchte sie nicht missen. Für mich war es ein Erlebnis mit vielen Botschaften und Erkenntnissen. Es war eine soo reiche Erfahrung… sooo viel ist geschehen, Ich hatte,  Durchfall, plötzliche Krämpfe in der Nacht – wusste nicht von was und woher, es war eine richtige Achterbahnfahrt. Ich konnte alles annehmen und habe mir immer gesagt, es kommt nur besser. Extrem bekam ich Akne, und zwar nur in der rechten Gesichtshälfte. Mein Gesicht fühlte sich an, als wäre es mit dem Lineal in zwei Hälften geteilt worden. Innerlich bin ich ruhiger geworden, mein Bauchgefühl nehme ich wieder wahr, ich kann mich darauf verlassen, das war lange nicht mehr so. Ich spüre die Energie extrem stark in den Händen. Jetzt bin ich bereit für Neues und ich freue mich darauf.
En feschti Umarmig - Yolanda aus der Schweiz

Als ich mit dem Thema Reconnection in Berührung kam, kaufte ich mir das Buch und dann war mir klar: Ich möchte die Ausbildung machen und zuvor natürlich selbst diese Erfahrung machen. Ich war aufgeregt wie ein kleines Kind. Mein Körper machte, ohne berührt zu werden, neue und „ausladende“ Bewegungen. Ich bewegte meinen rechten Arm so, wie ich ihn vorher nie bewegt hatte, meine Schmerzen in den Schulter waren nicht mehr spürbar und meine Finger, die kontrahiert sind, sind seither offener, das Handgelenk, das versteift ist und der Arm, der um 10 cm kürzer ist, als der linke (alles seit Geburt) sind in Optik und Funktion verändert. Mein Gang ist mehr gerade, aufrecht und sicherer. Auf meinem Rückweg fühlte ich mich, wie an einem Batterieladegerät angeschlossen.
Während der zweiten Sitzung sah ich ein Licht, als würde ich in die Sonne schauen. Der Film meines Lebens lief vor mir ab, begleitet von wichtigen Botschaften. Ich arbeite effektiver, bin kreativer, mutiger und setze das um, was mir als Botschaft gegeben wurde. Vielen Dank für dieses Geschenk.
Caroline, München

Die Sitzungen an sich waren außergewöhnlich entspannend und wohltuend – ich habe mich danach gefühlt wie nach einem Wellness-Kurzurlaub – und das trotz der vielen Stunden Zugfahrt! Dass bei diesen Sitzungen tatsächlich sehr außergewöhnliche Dinge geschehen können, haben wir dann aber beide in zwei Sitzungen hör- und sichtbar erleben können. Offensichtlich gab es da eine (oder mehrere) freundliche Präsenz, die sich bemerkbar machen wollte... Alles in allem waren die Aufenthalte und die Sitzungen bei Elisabeth für mich schöne, sehr wohltuende Erfahrungen, und ich lasse mich überraschen, wie es nun weitergeht.
X, Mainz

Irgendwas ist ganz still und leise am Laufen. Ich fühle mich in der Balance, kraftvoll und auf einem neuen Weg. Unspektakulär auf der einen und gleichzeitig großartig auf der anderen Seite. Während der Rückfahrt hatte ich einen wundervollen Himmel, so mystisch und zart, als wollte der Himmel mich umarmen. Und zur Krönung gab es noch einen Regenbogen vor Nürnberg! Wenn das keine Zeichen sind…
Michaela Nürnberg

Meine Erfahrung mit „The Reconnection“ ist kaum in Worte zufassen. Elisabeth, Du hast mich sehr liebevoll und achtsam mit dieser neuen Energie verbunden. Endlich bin ich bei mir im innersten Kern angekommen. Ich fühle mich mit Licht aufgefüllt und gestärkt. Elisabeth, Dir ist es gelungen einen ruhigen, klaren Platz für diese besondere Arbeit zu kreieren.
Angelika, Heidelberg

Seit meiner „Reconnection“ ist es für mich, als würden sich alle Türen öffnen. Es ist so unglaublich und wundervoll. Ich begegne Menschen, die vorher nie ein Wort mit mir gewechselt haben bzw. hätten. Es ist alles so friedvoll geworden. Ich habe das Gefühl nun angekommen zu sein. Ich sehe meinen Weg ganz klar vor mir. Ich traue mich mittlerweile immer öfter mit der Energie zu spielen. Es sind unglaubliche Gefühle und Dinge die dabei geschehen. Ich möchte Dir Elisabeth nochmals für das wundervolle Wochenende danken. So liebevoll empfangen und betreut zu werden war einfach einzigartig.
Susanne, Nürnberg

Ich dachte immer, so etwas gibt es nur im Fernsehen, dass das aber wirklich funktioniert ist cool. Es hat mich die ganze Zeit gerüttelt und gekribbelt, ich konnte gar nicht damit aufhören, es war ein komisches Gefühl.
Daniel, 11 Jahre

Liebe Elisabeth, meine erste Berührung mit den Schwingungsfrequenzen von Reconnection und die Rückverbindung durch Dich waren einmalig. Dazu haben in erster Linie deine Liebe für diese Heilenergie, aber auch die Atmosphäre in und um das Haus beigetragen – ein Ort der Energie. Durch diese Erfahrung und „was dann folgte“ bin ich mehr denn je überzeugt von „Reconnection“ als ein neues Geschenk an uns. Ein dickes „Dankeschön“
Friedl, München

Liebe Frau Günther, es war ein sehr eindrucksvoller Tag bei Ihnen und natürlich die Reconnective Healing Sitzung für meinen Mann … Man kann sagen, das Gesamtpaket war Balsam für unsere Seelen. Für meinen Mann hat sich einiges getan bzgl. Schlaf, Entspannung, Geruchs- und Geschmacksempfindung, sogar das oft schwierige Verhältnis zu unserem Sohn hat sich total gewandelt, noch nie fanden so gute Gespräche statt. Alles in allem ist viel im Wandel. Ein sehr schöner Prozess für uns alle hat sich in Bewegung gesetzt. Wir nehmen mit großer Dankbarkeit diese Geschenke an.
Anita, Karlsruhe

Meine Vorfreude auf die Reconnective Healing Sitzung war sehr groß. Auf der Liege konnte ich mich nun ganz auf meinen Körper konzentrieren und obwohl Elisabeth mich nicht berührte spürte ich mal ein Zucken an der Nase, dann wieder im Finger oder im Bein. Außerdem sah ich schillernde Regenbogenfarben vor meinen Augen. Es fühlte sich sehr gut an. Ich war sehr beeindruckt vom Ablauf der Sitzung und natürlich gespannt, was sich weiter daraus ergeben würde. Wenig später, begann ich Gedichte zu schreiben, nicht nur eines, sondern es floss wie ein Strom aus mir heraus - ich bin meinem größten Talent begegnet. Es entstand in kurzer Zeit mein eigener Gedichtband; Alle Verlage, denen ich das Werk zukommen ließ, waren bereit es zu drucken. Auch kamen neue Menschen in mein Leben, die mir in verschiedener Hinsicht hilfreich waren und noch sind. Ich fühle, dass sich mein Leben, seit der ersten Berührung mit Reconnection, in einer großen Veränderung befindet. Ich bin gespannt und offen auf alles was noch kommen möchte
Gesine, Jettingen

Liebe Elisabeth, vielen Dank noch mal für die schönen und intensiven Stunden. Ich würde sehr gerne berichten, dass es mir hervorgländzend geht, aber das tut es nicht. Es ändert sich so vieles in meinem Leben, sehr wohl, und dafür bin ich dankbar. Trotzdem beutelt es mich sehr und ich weiß noch nicht so richtig wie ich damit umgehen kann/soll/darf. Reconnection wirkt wohl tatsächlich auf allen Ebenen.
Sandra, Rosenheim

Elisabeth, ein Tag nach meiner Reconnection sind meine Gedanken ganz oft bei dir und ich sehe eure Idylle in Kleinried vor mir. Ich danke dir sehr herzlich für die ganz besondere Zeit, die ich mit dir verbringen durfte. Himmel und Erde haben sich berührt und während ich dir dies schreibe, durchfließt eine starke Energie meine Hände. Voller Dankbarkeit begrüße ich dieses kostbare Geschenk in meinem Leben. 
Marianne, Darmstadt

Vielen Dank noch einmal für dieses wundervolle, einzigartige Wochenende. Ich fühle mich leicht und getragen. Das Kribbeln und innere Strömen begleitet mich seitdem ganz intensiv. Ich brauche kaum an die Frequenzen zu denken, sie sind intensiv jederzeit spürbar für mich. Ich gebe mich mit viel mehr Ruhe und Vertrauen dem hin was gerade ist. Vielleicht meintest du das mit der Aussage: das Leben wird weiter Herausforderungen bereithalten, wir werden anders damit umgehen. Auf jeden Fall ist meine Reise zu mir in einer neuen Dimension angekommen. Danke!
Cornelia, Heidelberg